Mittwoch, 15. Juli 2015

Gehäkelte Turnschuhe für ein Kleinkind


Turnschuhe für Babys und Kleinkinder finde ich voll süß... Eigentlich ist fast alles süß für kleine Kinder und Babys ;-) 

Im Moment häkel, stricke und nähe viel für den Bauchzwerg meiner Schwester. Dabei sind auch ein Paar Turnschuhe herausgekommen (Bilder davon folgen, sobald ich nach meinem Bänderriss wieder richtig laufen kann...). Die Anleitung für die Schuhe "Für kleine Sportler" habe ich in dem Buch "Babyschuhe häkeln" *klick* gefunden. 

Eine Freundin von mir die gehäkelten Turnschuhe gesehen, die einem bekannten Label ähneln, und war völlig begeistert. Sie fragte mich sofort, ob ich ihr solche Schuhe für ein Kleinkind häkeln könnte. Es sei ca. 12 Monate alt. Klar geht das, auch wenn die Anleitung für eine Sohlenlänge von 9,5 cm ist (die Kinder sind dann ca. 4 bis 6 Monate alt)... 

Also habe ich im Internet recherchiert und etwas getüftelt... Einfach nur die Maschen der Anleitung hochrechnen wollte ich nicht. Das wäre ja zu einfach ;-) 

Bei Ribbelmonster habe ich eine tolle Häkelschrift für ergonomische Sohlen gefunden *klick*. Die finde ich für größere Schuhe besser als die Sohle aus dem Buch "Babyschuhe häkeln". Für die Kleinkinderturnschuhe habe ich mit einer Häkelnadel Nr. 3,5 16 Luftmaschen plus eine Wendeluftmasche angeschlagen. Nach der Häkelschrift für die ergonomische Sohle habe ich sechs Runden gehäkelt. Dann war die Fußsohle ca. 13 cm lang und 8 cm breit und fertig. Nach der Größentabelle *klick* entsprechen die Maße ca. der Schuhgröße 20/21.

In der 7. Runde habe ich nur in das hintere Maschenglied eingestochen und eine Runde fester Maschen gehäkelt. Das ist in der Anleitung aus dem Buch "Babyschuhe häkeln" die Runde 6. Nach dieser Anleitung weiterhäkeln, bis insgesamt 14 Runden gehäkelt sind. Den Farbstreifen habe ich aber nicht eingehäkelt, sondern wie auf dem Blog von Blue-Star beschrieben *klick*, aufgehäkelt. Aber auch hier habe ich mit der Nadelstärke 3,5 gearbeitet. Meine Schuhe sind auch etwas größer ;-)

Jetzt geht es mit dem Fußrücken weiter. Die Grundlage für den Fußrücken war auch hier das Buch "Babyschuhe häkeln". Doch statt vier mittlere Maschen habe ich in sieben Maschen feste Maschen gehäkelt und bis zur 6. Reihe an jeder Seite je eine Masche zugenommen. Insgesamt habe ich für den Fußrücken 9 Reihen weiß und 8 Reihen lila gehäkelt. Die Fußlasche ist 16 Reihen lang (oder groß?).

Auch der Schaft ist nach der Grundanleitung aus dem Buch gehäkelt. Aber auch hier habe ich mehr Reihen als angegeben gehäkelt. Insgesamt beträgt der Schaft bei mir 10 Reihen mit halben Stäbchen.

Für die Schnürsenkel habe ich eine 100 cm lange Luftmaschenkette gehäkelt und in die Schuhlöcher eingefädelt.

 

Die Schuhe sind jetzt fast fertig. Was ich ja richtig süß finde, ist das Emblem auf der Seite der Schuhe. Diese habe ich auch auf dem Blog von Blue-Star gesehen *klick*. Aber auch hier habe ich den Stern etwas vergrößert (das kleine Emblem sah auf den größeren Schuhe etwas doof aus...). So habe ich 9 feste Maschen in einen Fadenring gehäkelt, mit einer Kettmasche die Runde geschlossen und in der 2. Runde in jede Masche 2 halbe Stäbchen gehäkelt (=18 halbe Stäbchen). Die Runde mit einer Kettmasche schließen, Faden vernähen und den Stern mit lila aufsticken. 


Und so sehen die fertigen Schuhe von der Seite aus ;-)


An Wolle habe ich Bravo Wolle von Schachenmayer verwendet, von dem ich noch Reste hatte ;-) Ich habe ca. 30 g weiße und 30 g lila Wolle verwendet. Die Lauflänge von dem Garn liegt bei ca. 266 m pro 100 g. 

Habt ihr auch schon Schuhe für Kleinkinder gehäkelt? Ich finde, es gibt fast nur Anleitungen für Babyschuhe. Geht das euch auch so?

Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen